Das sind Wir


Die Gruppenleiter*innen der KjG St. Martin


Emma Abromeit, 17

Freiwilligendienst in Rumänien 

Emma ist seit 2016 in der KjG aktiv und ist seit Oktober 2021 auch Leiterin in der KjG.Emma hat grade ihr Abitur hinter sich und neben der Zeit, die sie gerne mit ihren Freunden verbringt, nimmt die KjG ein großen Teil in ihrem Leben ein. Sie behält immer einen kühlen Kopf und ist sehr reflektiert was uns nur zu Gutem kommt. 

Emma macht ab August einen Freiwilligendienst in Rumänien, wir wünschen ihr dabei nur das Beste und freuen uns auf ihr Wiederkommen.

 


Nils Flohr, 18

Freiwilligendienst in Schottland

Er ist schon sechs Jahre als Kind bei der KjG dabei gewesen, bevor er dann 2019 Mitglied in der Leiterrunde wurde. Die KjG nimmt neben Volleyball und seinem Mountainbike, mit dem er den Berg lieber runter- als hochfährt, einen sehr wichtigen Teil in seinem Leben ein. Er freut sich jetzt auf sein erstes Jahr als Leiter.

 


Luca Fritsch, 18

FSJ, Pfarrjugendleitung 

Der beste Ort um Luca kennenzulernen ist vermutlich die KjG, in der er seit 2015 als fester Bestandteil dabei ist und seit 2020 auch Teil unserer Leiterrunde ist. Luca zeichnen am Meisten sein großes Verantwortungsbewusstsein und sein Engagement aus (denn er ist auch Ministrant und Lektor in der Gemeinde). Er ist sich außerdem nie zu schade, wichtige Fragen kritisch zu hinterfragen um die bestmögliche Lösung zu finden. In seiner Freizeit spielt er gerne Badminton beim SSV Ettlingen und trifft sich mit Freunden.

 


Tim Grünwald, 19

Schüler

Tim ist jetzt schon ganz schön lange bei uns! Neben der Schule und seiner Arbeit ist die KjG eine der Schlüsselstellen seines Lebens. Dies zeigt sich auch in seinen Aufgaben, die er übernimmt. So hat er sich vor 2 Jahren in den Lagerstamm wählen lassen und übernimmt hierbei somit die Hauptverantwortung. Er war auch schonmal für die Sternsinger verantwortlich, das nur am Rande.

Alles in allem ist Tim ein toller Typ, mit ihm kann man gut quatschen und lange Abende verbringen.


Luis Hipp, 18

Auszubildender

Luis , der beliebteste Lagerleiter, macht momentan eine Ausbildung und geht nebenbei seinen beiden Lieblingsfreizeitbeschäftigungen nach: Fußball und die KjG. 

Er leitet die Gruppenstunde, ist im Lagerteam und im Spendenlaufteam aktiv.

Bereits 2016 fuhr Luis zum ersten Mal ins Ferienlager der KjG St. Martin mit. Seit 2020 ist er als Leiter dabei und ist in dieser Zeit über sich hinaus gewachsen. Mittlerweile ist er nicht mehr aus der Leiterrunde wegzudenken.

 


Hannah Hug, 16

Schülerin

Hannah ist bereits seit 2018 bei uns in der KjG aktiv, zunächst als Kind und seit 2021 nun als Leiterin. Die KjG ist dadurch zu einem festen Bestandteil in ihrem Alltag geworden. Zudem liest sie sehr viel und und betreibt auch sehr gerne Sport.

Hannah zeichnet sich besonders durch ihre Hilfsbereitschaft, ihr riesiges Herz und ihr schlechtes Zeitmanagement aus, das sie trotzdem nicht in ihrem immensen Engagement in der KjG einschränkt.

 


Chiara Knüttel, 19

Studentin

Chiara fuhr das erste Mal 2015 in das sagenumwobene Ferienlager mit. 2018 begann dann ihre Karriere als Leiterin. Jahre voller Engagement sollten folgen und Chiara entwickelte sich schnell von schüchtern zu einem offenen und überaus freundlichen Teil unsere Leiterrunde. Heute ist sie hauptverantwortlich für das Ferienlager und übernimmt viel Arbeit im Spendenlaufteam.

Neben der KjG macht die ehrgeizige Halbitalienerin Gebrauch von ihrem ausgeprägten Verstand und studiert seit einigen Semestern Jura. Zudem zählten Handball und die Kunst des Reitens lange zu ihren Hobbys.


Alina Lemke, 16

Schülerin

Alina ist einer der kreativen Köpfe bei uns in der KjG, der uns auch in den schwierigsten Situationen stets mit einem Lösungsvorschlag zur Seite steht. Sie ist bereits seit 2015 in der KjG, wobei sie sich jetzt der Leiterrunde anschließt. Außerhalb der Schule widmet sie sich dabei entweder dem Volleyball oder der KjG, welche beide sehr große und wichtige Bestandteile ihres Leben sind. Sie ist bei jeder Aktion dabei und verantwortungsbewusst wenn es ums planen geht, man kann mit ihr aber auch eine Menge Spaß haben, denn Alina ist ein sehr offener Mensch, der mit allen gut zurechtkommt und auf den man sich immer verlassen kann.

 


Nadine "Naddel" Ochs, 22

Studentin

Nadine oder auch "Naddel" ist seit 2008 in der KjG und seit 2014 als Leiter mit am Start. Nadine ist zwar Einzelkind, aber kein Einzelgänger,. Dement-sprechend ist ihr die KjG auch sehr wichtig und mit den Jahren sehr ans Herz gewachsen. Wenn Nadine nicht mit der KjG unterwegs ist, findet man sie auf dem Tennisplatz oder im Winter auf der Skipiste. Nadine könnte man als etwas verpeilt, aber für jeden Spaß zu haben einstufen.


Nadine Roth, 19

Studentin

Nadine ist eine Person, die schafft, was nicht viele schaffen: Mit ihrer strukturierten und organisierten Art behält sie den Überblick über wichtige Aktionen und Deadlines, die uns sonst sicherlich um die Ohren fliegen würden. Ihr großes Herzensprojekt ist die Sternsingeraktion. Voller Hingabe probt sie jedes Jahr bereits im Dezember die Lieder mit den Kindern, sucht Gewänder heraus und ist um den 06. Januar drei Tage lang im Einsatz! Seit Oktober 2021 studiert Nadine Wirtschaftspädagogik in Mannheim, ein tolles Studium, bei dem Sie auch von ihren vielfältigen Erfahrungen in der KjG profitieren kann. Leider ist es nicht immer einfach ein Studium in einer anderen Stadt mit dem ehrenamtlichen Engagement zu verbinden, weswegen Nadine uns im Sommer verlassen wird.

Jetzt schon können wir sagen: Danke Nadine und alles Gute für deinen weiteren Weg!

 


Emil "Emle" Sauerborn, 21

Berufstätig, Pfarrjugendleitung 

 Bericht folgt, wir lieben Emil alle von Herzen!


Paula Sauerborn, 19

Studentin

Seitdem Paula 10 Jahre alt ist, fährt sie jedes Jahr mit uns aufs Lager. Nun ist sie schon seit x Jahren Leiterin und somit nicht nur ein geschätztes Mitglied unserer KjG, sondern auch unserer Leiterrunde. Vor einem Jahr wurde Paula als PJL gewählt und übernimmt folglich viele essenzielle Aufgaben. Mit ihrer liebevollen und mitfühlenden Art ist sie eine große Bereicherung unseren Zusammenseins, bringt dies aber auch in ihrer Ausbildung zur Kinderkrankenpflegerin zum Ausdruck. Paula liebt es in Gesellschaft anderer zu sein und ist immer offen neue Menschen kennenzulernen.


Leo "Lio" Sauerborn, 18

Freiwilligendienst in Kanada

Schon seit 2015 ist Leo Teil unserer KJG und seit dem Sommer 2019 ein fester Bestandteil der Leiterrunde. Er hat gerade sein Abitur hinter sich gebracht. Er sorgt stets für gute Stimmung sowohl in der Freizeit als auch in den Veranstaltungen. Aber auch Verantwortung übernehmen ist ihm nicht fremd, denn sein Amt als PJL nimmt er sehr ernst und erledigt stets jede damit anfallende Aufgabe sehr gewissenhaft.


Lukas Seifried, 18

Freiwilliges Soziales Jahr

Wo die KjG ist, ist auch Lukas nicht weit. Er ist schon seit 2011 in der KjG dabei, und seit 2018 bereichert er auch unsere Leiterrunde. Mit Lukas hat man viel Spaß und dank seiner offenen und liebevollen Art kann man sich immer an ihn wenden, wenn man etwas auf dem Herzen hat. Neben der KjG widmet er sich seinen weiteren Leidenschaften: dem Fußball, dem Jugendgemeinderat und leckerem Essen (besonders seinem Lieblingsgemüse, den Kartoffeln). Abschließend kann man sagen, dass Lukas ein echter Gewinn für uns ist.


Simon Seifried, 21

Student

Simon ist ein Wahnsinnskerl. Nachdem er sehr lange als Kind mit dabei war, ist Simon jetzt schon seit 2017 fester Bestandteil unserer Leitungsrunde. Mit seiner fröhlichen, motivierten Art sorgt er sowohl bei uns Leiter*innen als auch bei den Kindern immer für gute Laune- und das auch am frühen Morgen. Simon steckt voller Ideen und ist in Kombination mit seiner Erfahrung und Gelassenheit ein echter Gewinn für die KjG. Neben seiner tollen KjG- Arbeit studiert er Public Management dual in Kehl und spielt in seiner Freizeit Handball.


Tim Stieglbauer, 18

Berufstätig

Tim ist bereits seid 2016 in der KjG und nun seid 2020 auch als Leiter bei uns tätig, wobei  er bei fast jeder unserer Aktionen motiviert dabei ist. Neben der KjG hat er grade seine Ausbildung bei der Metzgerei Stumpf in Ettlingen abgeschlossen und ist als Fan mit Leib und Seele oft im KSC Stadion aufzufinden. Durch seine offene und hilfsbereite Art kann Tim die Kinder in jeder Situation begeistern und ist für jeden Spaß zu haben, weshalb eine gute Zeit mit ihm schon vorprogrammiert ist.


Rosalie Vettermann, 16

Schülerin

Rosalie, gerne auch Rosi genannt, ist seit Oktober 2021 endlich auch Leiterin in der KjG. Damit bringt sie viel Liebe und Fürsorge für ihre Mitmenschen mit und besonders bei Heimweh steht sie stets mit einem guten Rat oder einer Umarmung zur Seite.

Rosalie geht in die 10. Klasse des Heisenberg Gymnasiums und verbringt ihre Freizeit entweder mit viel Sport (wie dem Tanzen) oder ihren Freunden. Sie ist eine super Leiterin und wäre sicher auch als Kassenwärtin eine tolle Bereicherung für unsere KjG. Eines Rosis zahlreicher Talente ist das des Urkunden-schreibens.


Louis "Lorenz" Walz, 21

Student

Louis studiert aktuell Bildungswissenschaften und Bildungsmanagement in Freiburg. Dass dieser Beruf super zu ihm passt zeigt er schon seit stolzen 13 Jahren, die er jetzt schon mit Herzblut in unserer KjG ist. Louis ist eine entspannte, super verlässliche und organisierte Person. Er hat eine sehr reflektierte Ader, die uns schon in vielen Situationen und wichtigen Entscheidungen weitergeholfen hat. Außerdem ist Louis immer für jeden Spaß zu haben. Obwohl er aufgrund seines Studiums in Freiburg wohnt, gibt es nur sehr selten KjG Veranstaltungen bei denen man ihn nicht antrifft.


Max Wolfrum, 20

Student

Max studiert seit neuestem in Tübingen. Er engagiert sich immer und überall. Ist sogar im Jugendhaus in Karlsruhe in der Kooperationsleitung für das gesamte Dekanat. Außerdem kann Max etwas, was sonst kaum jemand kann. Er schafft es immer wieder durch seine gezielt eingebrachten Scherze alle zum Lachen zu bringen (meistens). Mit Max kann man gut Lachen und das ist das, was ihn ausmacht! Einfach ein lieber Mensch.

 


Cecilia Zapf, 16

Schülerin

Cecilia ist seit Oktober 2021 Leiterin in der KjG St. Martin und sorgt mit ihrer positiven Art steht’s für gute Laune. In ihrer Freizeit spielt sie beim SVK Beiertheim Volleyball und ist an den Wochenenden meist in Volleyballhallen oder auf Volleyballfeldern zu sehen. Neben ihren zwei großen Leidenschaften bleibt natürlich auch noch genug Zeit, sich mit Freunden zu treffen. Mit Cecilia kommt eine weitere engagierte und teamfähige Person mit vielen neuen Ideen in unsere Leiterrunde.


Unsere (neuen) Ehemaligen: Juliane Wagner, Simon Meling, Eileen Langer, David Seifried, Tobias Seifried, Leonie Ruckenbrod