Spendenlauf 2018


27.790€ für das "Aidswaisen"-Projekt der internationalen Kolpinghilfe in Uganda!


Spendenlaufteam bei Pressekonferenz von "Rainer Scharinger & Friends"

Zwei Vertreter des Spendenlaufteams waren wieder bei der jährlichen Pressekonferenz von Rainer Scharinger und Hardy Schröder eingeladen, bei der die Aktionen von Rainer Scharinger & Friends vorgestellt werden.

Es wurde eine Gesamtspendensumme von über 300.000€ vorgetragen, die Rainer Scharinger & Friends bereits gesammelt haben!

Außerdem waren vor Ort: KSC-Profi Dirk Orlishausen, KSC-Stadionsprecher Martin Wacker, VFR-Aalen Profi Sascha Traut, OB Johannes Arnold und viele Firmenvertreter z.B. von IN-Software GmbH und Kombitex, der FV Ettlingenweier, Fußballerinnen der SG Waldbronn und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Institutionen, die von Scharinger & Friends unterstützt werden.

Wir bedanken uns für die Einladung und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit in den nächsten Jahren, die uns Rainer Scharinger im Rahmen der Veranstaltung zugesichert hat!


Presse-Artikel

BNN-Artikel

Der BNN-Artikel zum Spendenlauf; danke an Mareike Inhoff für den tollen Artikel!

Amtsblatt

Dekanats-Homepage

Danke an Tobias Tilscher.
Den Artikel gibt es hier.



Der 7. Ettlinger Spendenlauf in Bildern

Alle weiteren Bilder gibt es hier.


7. Ettlinger Spendenlauf der KjG St. Martin Ettlingen

5 Stunden Sonnenschein und Temperaturen von über 20 Grad - das perfekte Wetter für unseren Spendenlauf am 05.05. der KjG St. Martin im Ettlinger Horbachpark. Am vergangenen Wochenende wurde es mit insgesamt 256 Läuferinnen und Läufern im Alter von 2 bis 81 Jahren wieder sehr voll im Ettlinger Horbachpark.  Die Läuferinnen und Läufer, die Runde um Runde um den See drehten und der strahlenden Sonne trotzten, waren kaum mehr aufzuhalten, denn alle verband der gemeinsame Gedanke, einen möglichst hohen Spendenbetrag zu erlaufen, was unserem Spendenprojekt „Uganda- Hilfe für Aidswaisen“ des Kolpingwerkes zu Gute kommt. 

Nachdem Pfarrer Heringklee gemeinsam mit dem Herrn Bürgermeister Heidecker und Stadtrat Herr Rebmann den Lauf eröffnete, fiel um kurz nach 9 der lang ersehnte Startschuss für den 7. Ettlinger Spendenlauf, sodass sich die sehr motivierte Meute in Bewegung setzen konnte. 

Die Bemühungen aller zahlten sich letzten Endes aus: Durch gemeinsame Kraft und gegenseitige Motivation wurden insgesamt 4818 Runden erlaufen, wodurch sich eine Strecke von circa 2750 Kilometern und eine Spendensumme von ca. 20 000 € ergibt.  Wir freuen uns sehr mit dem Geld bedürftigen Kindern eine Schulausbildung und ein geregeltes und behütetes Leben in einer Pflegefamilie zu ermöglichen!

Nun möchten wir uns aber bei allen bedanken, ohne deren Hilfe und Unterstützung dieses Projekt niemals möglich gewesen wäre. Ein besonderer Dank gilt Schirmherr Rainer Scharinger, allen Sponsoren, Läuferinnen und Läufern  und allen helfenden Händen ob im Voraus oder am Tag selbst, die maßgeblich dazu beigetragen haben, dass unser Spendenlauf wieder zu einem so schönen und vor allem erfolgreichen Tag wurde. 

Besonders hervorzuheben, ist der Einsatz der Läufergruppe  der Firma "Seeger Wohnkonzepte": Mit insgesamt 345 Runden erlief diese einen Spendenbetrag von 1380€, der von der Firma Seeger Wohnkonzepte übernommen wird.
Peter Kürz erzielte mit 61 Runden (knapp 35km) die höchste Anzahl gelaufener Runden.

Gabi Seifried erlief mit einer Summe von 1711 € den größten Spendenbetrag als Einzelläuferin! 

Vielen Dank auch an unseren Kooperationspartner KSC sowie der SG Ettlingen die ihren spielfreien Tag für unseren Spendenlauf nutzten und mit insgesamt 60 Jugendspielern sowie Trainern und Betreuern an unserem Lauf teilnahmen.

Nun ist unser Spendenlauf leider schon wieder vorbei, doch kein Grund zur Sorge, falls Sie nicht an unserem Lauf teilnehmen konnten oder noch spenden wollen: Unser Spendenkonto freut sich auch nach unserem Lauf noch über eine Fütterung:

Römisch-katholische Kirchengemeinde Ettlingen-Stadt

IBAN: DE69 66050101 0108214164

Sparkasse Karlsruhe Ettlingen


05. Mai 2018 von 9 bis 14 Uhr

im Ettlinger Horbachpark


Informationen über den Spendenlauf

Bereits zum siebten Jahr in Folge veranstalten wir in diesem Jahr unseren Spendenlauf im Horbachpark. Bei diesem sammeln wir Spenden für Projekte in aller Welt, wie zum Beispiel letztes Jahr für Kindersoldaten in Sri Lanka, denen Zugang zu psychischer und medizinischer Hilfe ermöglicht wird.

Dieses Jahr unterstützen wir das Projekt "Uganda - Hilfe für Aidswaisen" des Kolpingwerkes. Dieses vermittelt verwaiste Kinder an Pfegefamilien und ermöglicht diesen, zur Schule zu gehen und später ein Studium zu absolvieren.

Wenn auch Sie dieses Projekt unterstützen wollen, können Sie - egal ob alt oder jung, renennd oder spazierend - beliebig viele Runden um den Horbachpark zurücklegen. Am Besten suchen Sie sich hierfür einen Sponsor (zum Beispiel Unternehmen, oder auch Verwandte, Freunde etc.), der pro von Ihnen gelaufener Runde einen bestimmten Beitrag spendet. Dafür tragen sich die Sponsoren auf einem Läuferzettel ein, den es unten als Download gibt.

Eine Übersicht mit Bildern der Spendenläufe der letzten Jahre finden Sie hier.

 

Wir freuen uns über jegliche Unterstützung - egal, ob als Sponsor, Läufer oder motivierender Zuschauer!


Läuferzettel (für Teilnahme benötigt):

Download
Läuferzettel 2018 Spendenlauf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 103.0 KB

Weitere Informationen über das Projekt:

Download
Uganda - Hilfe für Aidswaisen Projektbeschreibung
Spendenlauf 2018_2.jpeg
JPG Bild 87.8 KB
Download
Uganda - Hilfe für Aidswaisen Beispiel Martin Mayanja
Spendenlauf 2018_1.jpeg
JPG Bild 103.4 KB

Erfolgreicher Kuchenverkauf auf dem Marktplatz

Am Samstag, den 24.03. wurde mit dem ersten Kuchenverkauf die Endphase der Vorbereitungen für unseren diesjährigen Spendenlauf eingeläutet. Bei bestem Wetter standen wir zwischen 7 und 13 Uhr auf dem Marktplatz, um Kuchen zu verkaufen und Werbung für den Lauf zu machen. Alles in allem war es ein erfolgreicher Tag. Wir hatten wie immer eine riesen Auswahl an Kuchen, die aber dennoch schnell weg ging. An dieser Stelle auch nochmal herzlichen Dank an alle Kuchenspender. Insgesamt konnten wir über 430 Euro einnehmen, die zum größten Teil in das Projekt fließen werden.

Der nächste Kuchenverkauf wird dann am 21.04. beim Real an der Kaserne sein. Wir würden uns wieder über Kuchenspenden freuen.


„Spendenläufer“ als Balljungen beim KSC

Als kleine Belohnung für unser Engagement beim Spendenlauf 2017 durften wir zusammen mit 10 „Spendenläufern“ als Balljungen zum Heimspiel des KSC gegen Zwickau.

Für die Kinder war dies eine tolle Erfahrung, und sie führten ihren Job gut aus, sodass auch kein Ball verloren ging. Umso besser war natürlich, dass der KSC das Spiel nach einer guten Leistung auch noch gewann. Wir danken den Balljungen für ihre Teilnahme am Spendenlauf, und natürlich dem KSC, dass er den Kindern diese schöne Erfahrung ermöglicht.

 

Der Termin für den nächsten Spendenlauf ist übrigens der 05. Mai 2018!