Aktuelles


Auf dieser Seite finden Sie immer die aktuellen Aktionen mit Vor- & Nachberichten.

Ältere Berichte/Bilder (bis Juni 2018) befinden sich im Archiv.

 

Noch mehr Bilder unserer Veranstaltungen und aktuelle Ankündigungen gibt es auf unserer Instagramseite (@kjg_stmartin).


Ausblick Jugendcafé April

Endlich ist die Frühlingszeit wieder angebrochen, abends wird es wieder später dunkler und die Sonne zeigt wieder ihr Gesicht. Nun ist es auch wieder an der Zeit, gemeinsam Spaß zu haben und die Zeit gemeinsam bei einem Jugendcafé zu genießen. Wenn ihr euch schon nach der gesamten KjG sehnt, Lust habt alte und neue Gesichter zu treffen oder einfach mal wieder Lust auf Rätsel, Spiel und Spaß habt, dann kommt am Freitag, den 05.04. um 18:30 wie gewohnt ins Gemeindezentrum Herz-Jesu (Augustin-Kast-Straße 6). Gerne könnt ihr wie immer eure ganzen Freunde mitbringen.

Wir freuen uns auf euch! 


Teilnahme am Gruppenleiter-Grundkurs

Wir freuen uns, verkünden zu dürfen, dass alle unsere neuen Gruppenleiter den Grundkurs des Jugendhauses Karlsruhe erfolgreich absolviert haben! Wir gratulieren euch allen dazu und hoffen, dass ihr das Erlernte in der Jugendarbeit bei der KjG, aber auch in eurem Leben einsetzen könnt und freuen uns, ein Teil eurer persönlichen Weiterentwicklung sein zu dürfen.

Seit vielen Jahren ist es Tradition, dass alle neuen Gruppenleiter der KjG St. Martin am Grundkurs teilnehmen, welcher sie zu voll ausgebildeten Jugendleitern macht. Als Qualifikationsnachweis erhalten die ausgebildeten Gruppenleiter eine Jugendleiter-Card ("Juleica"). Diese bestätigt, dass sie eine bundesweit einheitliche Mindestanzahl an Schulungen erhalten haben und umschließt wichtige Pflichtschulungen, wie zum Beispiel psychologische und pädagogische Grundlagen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen oder Gefährdungstatbestände des Jugendalters und Fragen des Kinder- und Jugendschutzes.

Wir gratulieren Carla, Chiara, Eileen, Lukas, Nadine, Paula und Tim zum Erhalt dieser Lizensierung und bedanken uns für die Zeit, die sie dafür investiert haben.

Obwohl wir deutlich weniger Gruppenleiter, als andere KjGs, in unseren Reihen haben, nehmen seit einigen Jahren alle am Grundkurs des Jugendhauses teil, wodurch die KjG St. Martin immer wieder den größten Anteil der auszubildenden Jugendlichen des gesamten Dekanates Karlsruhe vorweisen kann, was uns natürlich stolz macht.

Ebenfalls erfreulich: Auch nach dem Grundkurs engagieren sich viele unserer Gruppenleiter ehrenamtlich im Jugendhaus Karlsruhe und tragen so auf Dekanatsebene (Dekanat Karlsruhe) oder sogar Diözesanebene (Erzdiözese Freiburg) zu einer guten und erfolgreichen Vernetzung von Gruppierungen bei und bilden inzwischen sogar selber Jugendliche aus! Auch dieses Jahr stellte die KjG St. Martin wieder drei Teamer (Louis, Simon, Max), die als Schulungsteam die Grundkursteilnehmer weiterbildeten. Auch euch dreien und allen anderen, die sich im Jugendhaus engagieren und damit die KjG St. Martin mit ihrer zusätzlichen ehrenamtlichen Arbeit nach außen hin vertreten, ein großes Dankeschön und weiterhin viel Spaß und Erfolg bei der wichtigen Arbeit!


Ausblick Lagerleiterlehrgang

Wie viele vielleicht schon geahnt haben, sind die Vorbereitungen für unser Ferienlager im Sommer schon im vollen Gange. Damit bei der Planung und auf dem Lager alles klappt, besuchen unsere Leiter im März sowie am Samstag, 6. April, den Lagerleiterlehrgang im Jugendhaus Karlsruhe. Bei diesem erfahren sie noch mehr über viele verschiedene Aspekte des Ferienlagers. So besuchen sie zum Beispiel Workshops darüber, wie man das ganze Material richtig packt, wie man ein ideales Leiterteam für das Lager zusammenstellt oder auch, welche Spiele und Aktivitäten zu bestimmten Zeitpunkten am besten passen. Somit haben unsere Lagerleiter im Sommer dann im Gepäck auch noch ganz viel Wissen dabei!

Uns ist nicht nur die Ausbildung zum Gruppenleiter wichtig, sondern auch die Weiterbildung. Daher verpflichtet sich bei der KjG St. Martin jeder Lagerleiter, mindestens einmal im Jahr an einer solchen thematischen Schulung des Jugendhauses Karlsruhe teilzunehmen. Nur so können wir den Eltern und Gemeindemitgliedern langfristig die gute Qualität unserer Jugendarbeit garantieren und den Gruppenleitern mit realitätsnahen Schulungen Praxiserfahrung schenken.

Diese Qualität zeigt sich deutlich in den Lageranmeldungen: Bereits seit Januar dieses Jahres ist unser im August stattfindendes Ferienlager bis auf den letzten Platz ausgebucht. Sollten Sie dennoch Interesse haben oder an anderen Veranstaltungen der KjG St. Martin interessiert sein, sind Sie hier auf unserer Homepage genau richtig.


Projekt: Menschenkicker

Die KjG St. Martin bekommt für die wichtige Jugendarbeit und dem Projekt "Kinder-und Jugend in Bewegung" ab Spätsommer  einen Menschenkicker. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche mit Hilfe von einer solchen Attraktion weg vom Display zu bekommen und sie mit Spaß in Bewegung zu halten!
Das Prinzip ist ganz einfach: Die Seitenwände und Tore werden (wie eine Hüpfburg) aufgepustet und die Spieler halten sich an Stangen fest, um so einen Tischkicker in XXL-Version zu imitieren.
Für die Verwirklichung des Projektes ist Frau Svenja Helbig von der Firma Communitas als Ansprechpartner in Ettlingen unterwegs.
Der Menschenkicker wird eine neue Attraktion bei vielen Veranstaltungen werden.
Wir freuen uns schon jetzt darauf und werden in Zukunft über weitere Fortschritte berichten!


Rückblick Jugendcafé März

Hat man das schon mal gesehen? Kinder, die sich darum streiten, wer den Besen bekommt, um sauber zu machen? Und die wetteifern, welche Gruppe am meisten aufräumt?
Jaa, Fasching ist eine verrückte Zeit, aber fangen wir von vorne an:

Pünktlich einen Tag nach dem Schmutzigen Donnerstag stand auch bei der KjG St. Martin Fasching auf dem Programm. Man musste schon genau hingucken, um zwischen den ganzen Tieren, Zauberern und Piraten unsere Kinder zu erkennen. 13 waren es insgesamt an der Zahl, und da Fasching in Köln immer noch am besten ist, begaben wir uns auf die „Reise nach Köln“, um die Fastnacht zu erleben.

Dort angekommen, gab es viele Partyspielchen wie Limbo oder Faschingslieder-Pantomime, aber auch neue Kreationen wie zum Beispiel Überraschungs-Ei-Boccia oder Luftschlangen-Weitpusten. Ganz am Ende kam es zur finalen Challenge: Da eine Faschingsparty dann doch ihre Spuren hinterlässt, stellten wir den Kids die Frage, ob die Jungen oder die Mädchen am meisten Müll aufsammeln können. Natürlich war der Ehrgeiz groß, die Jungs verloren nur knapp und wir Leiter hatten dieses Mal ein sehr entspanntes Aufräumen.


Rückblick Jugendcafé Februar

Das Thema des letzten Jugendcafés der KjG St. Martin war „Familienduell“. Zu Beginn haben wir die Kinder mit einem kurzen Spiel in Gruppen eingeteilt, dabei bekam jedes Kind einen Zettel, auf dem der Familienname Maier (bzw. Meier/Mayer/Meyer) in einer bestimmten Variante geschrieben steht und sich möglichst schnell in der jeweiligen Gruppe zusammengefunden werden muss.

Nachdem die Gruppen eingeteilt waren, starteten wir auch schon mit der ersten Frage. Bei den Fragen wird zum Beispiel gesagt: "Wir haben hundert Leute gefragt... nennen Sie eine Eissorte."

Im Anschluss geht es darum, zu erraten, welche Antwort die befragten Passanten am häufigsten genannt hatten. Zwischendurch spielten wir einige Minispiele, bei denen die Gruppen ebenfalls Punkte sammeln konnten. Diese reichten von Wetttrinken bis hin zum Schnell-Buchstabieren. Am Ende des spannenden Wettkampfs hatte dann (wer hätte es gedacht...) Familie Maier gewonnen. Nach der Preisverleihung liesen wir den Abend noch mit den Kindern zusammen gemütlich ausklingen.

Wir freuen uns schon aufs nächste Mal, wenn wir wieder zum Jugendcafé einladen: Am 01. März wollen wir mit euch zusammen Fasching feiern!! Wir bitten euch, verkleidet zu kommen und eine extra Portion Gute Laune mitzubringen! Los gehts wie immer um 18:30 Uhr im Gemeindezentrum Herz-Jesu.

Natürlich dürft ihr wie immer gerne auch eure Freunde mitbringen!


Ausblick Spendenlauf

Das Vorbereitungsteam der KjG St. Martin steckt gerade mitten in den Planungen für den Spendenlauf 2019, der am 11. Mai von 9 – 14 Uhr im Ettlinger Horbachpark stattfindet. Für alle fleißigen Läufer, die sich jetzt schon mal Sponsoren suchen möchten, findet sich der Läuferzettel hier.

Natürlich sind wir auch dieses Jahr wieder auf der Suche nach Sponsoren, die unser Projekt mit einer Festspende unterstützen. Wir freuen uns über jede neue Kooperation und über jede Unterstützung. Falls Sie bei sich/ im Unternehmen/ im Laden etc. die Möglichkeit sehen unsere Flyer auszulegen oder unsere Plakate aufzuhängen, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns kontaktieren.

Alle Läufer, Sponsoren oder Leser, die neugierig geworden sind oder noch die letzten Informationen brauchen, können sich gerne noch hier weiter informieren oder auch auf unserer Facebookseite vorbei schauen. Bei Fragen können Sie uns natürlich auch eine E-Mail schreiben. Wir sind unter spendenlauf@kjgstmartin.de zu erreichen.

 

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen zusammen Gutes zu tun.


Ausblick Jugendcafé Februar

Die KjG St. Martin lädt euch alle herzlich zum zweiten Jugendcafé im Jahr 2019 ein. Wie immer wollen wir uns am Freitag, den 15.02., um 18:30 Uhr im Gemeindezentrum Herz-Jesu treffen.
Lasst euch überraschen, was wir uns diesmal als Programm einfallen lassen haben.
Wie immer dürft ihr natürlich Freunde mitbringen und wir freuen uns auf euer Kommen.


Ausblick 2019

Wie euch sicherlich schon bekannt ist, veranstalten wir jedes Jahr neben dem Lager und den Jugendcafés zusätzliche extra Jugendcafés, bei denen wir spaßige Ausflüge unternehmen und Abenteuer erleben, damit ihr euch auch unter dem Jahr auf zahlreiche Aktionen freuen könnt.

Deshalb haben wir auch dieses Jahr unsere Köpfe für euch rauchen lassen und uns das Beste für euch überlegt!

 

Damit ihr schon vorab wisst, welche Termine ihr euch unbedingt freihalten müsst, kommt hier ein kleiner Überblick:

 

Vom 01. auf den 02. Februar wollen wir mit euch im Gemeindezentrum Herz Jesu übernachten und mit euch eine kleine Reise um die Welt erleben und den Abend danach mit einem gemütlichen Impuls ausklingen lassen. Der Anmeldeschluss hierfür ist leider schon verstrichen.

Am 04. Mai fahren wir gemeinsam mit euch nach Heilbronn in die Experimenta, Deutschlands größtem Wissenschafts-Center. Dort werden wir zusammen einen Tag lang an über 200 Stationen spannende physikalische Experimente durchführen.

Am 11. Mai findet von 9 bis 14 Uhr wieder unser Spendenlauf im Horbachpark statt. Hierfür sind alle Menschen (groß, klein, alt, jung) herzlich eingeladen, mitzulaufen oder anzufeuern, um möglichst viele Spenden für die internationale Kolpinghilfe sammeln zu können.

Vom 29. auf den 30. Juni findet dieses Jahr eine zweite Übernachtung statt, diesmal wollen wir aber im Garten zelten. Dort werden wir mit euch einen Tag wie im Lager verbringen, damit auch schon die passende Stimmung für das immer näher kommende Lager aufkommt.

Und zu allerletzt wollen wir mit euch noch am 09. Oktober in einen Kletterpark gehen und die letzten Sonnenstrahlen noch einmal so richtig genießen.

 

Eingeladen sind immer alle Kinder zwischen 9 und 16 Jahren.

 

Die genaueren Informationen kommen immer ausreichend vorher!

Achtung: Manchmal ist im Vorfeld eine Anmeldung erforderlich. Selbstverständlich dürfen immer Freunde mitgebracht werden; wir freuen uns über jeden Teilnehmer.

 

Die Anmeldungen für die Aktionen mit weiteren Informationen werden immer auch hier auf der Homepage zum Herunterladen bereitstehen.


Einlaufen beim KSC

Beim Heimspiel des KSC gegen Fortuna Köln am 02. Februar durften einige unserer Kinder mit den Spielern einlaufen, da viele von ihnen bei unserem Spendenlauf sehr engagiert mitgelaufen waren. Glücklicherweise gewann der KSC das Spiel dann auch noch mit 3:1.


Rückblick Jugendcafé Januar

"Der Preis ist heiß" war das Thema des Jugendcafés im Januar. Vor dem eigentlichen Spielbeginn wurden die zahlreichen Kinder in zwei Teams eingeteilt und konnten sich kreative Gruppennamen überlegen. Dabei entstand die Gruppe "Gruppe" und die Gruppe "Passwort".

Der Abend war so aufgebaut, dass auf das Raten von Preisen verschiedener Produkte Minispiele wie der "Idiotentest", der "Montagsmaler mit Handicap", "Luftballonzertreten" oder "Gefragt-Gejagt" folgten. Bei diesen Spielen konnte man durch Wissen, künstlerische Fähigkeiten oder sportliche Begabung jeweils drei Punkte für einen Sieg ergattern, während es pro erratenem Preis einen Punkt gab.

Am Ende des Abends siegte die Gruppe "Gruppe" mit einem kleinen Vorsprung, aber natürlich konnte sich auch der zweitplatzierte über einen Preis freuen. Alles in allem war das erste Jugendcafé des Jahres ein voller ERfolg und ein toller erster Einstieg in das Jahr 2019.

Das nächste Jugendcafé findet am 15.02. statt. Davor treffen wir uns noch zum Jugendcafé mit Übernachten vom 01. auf den 02. Februar. Die Anmeldung hierfür gibt es hier.

Wir freuen uns auf möglichst viele Teilnehmer!


Sternsinger: Über 7000€ für Kinder in Peru

Am 05. und 06. Januar waren auch unsere Sternsinger im Rahmen der Sternsingeraktion in vielen Teilen Ettlingens unterwegs. Dieses Jahr waren mit einem Alter von 7 Jahren auch schon ganz junge Könige und Königinnen dabei. Trotzdem haben die Kinder tapfer durchgehalten und sich von der Kälte und dem teilweise sehr starken Regen an beiden Tagen nicht vom Singen abhalten lassen, obwohl es am Tag darauf schon wieder in die Schule ging. Daher wollen wir uns ganz herzlich bei allen bedanken, die mitgelaufen sind, aber auch bei allen, die an unsere Sternsinger gespendet haben. Dadurch konnten allein in den zwei Tagen 7.332,15€ für das diesjährige Projekt in Peru, "Chancen für Kinder mit Behinderung" gesammelt werden. Damit konnten wir das Ergebnis von letztem Jahr nochmal um knapp 600€ steigern!

 

Wir brachten den Segen zu den Menschen unserer Pfarrei nach Hause und wünschen auch an dieser Stelle allen noch einmal ein gesegnetes, erfolgreiches und vor allem gesundes Jahr 2019! Ein besonderer Höhepunkt ist für uns jedes Jahr der Besuch der beiden Altersheime: Zum einen das Albert-Stehlin-Haus im Horbachpark, zum anderen der Stephanusstift am Stadtbahnhof. Es ist jedes Jahr aufs Neue etwas Besonderes, gerade älteren Menschen die Freude über unseren Besuch im Gesicht ablesen zu können.

 

Wir bedanken uns bei allen Menschen, die uns freundlich ihre Türen öffneten und das Projekt mit ihren Spenden unterstützten! Außerdem bedanken wir uns bei der Firma Bardusch, die jedes Jahr die Reinigung der königlichen Gewänder übernimmt. Vor allem gilt es, allen Königinnen und Königen zu danken, ohne die die Durchführung der Aktion nicht möglich wäre. Am vergangenen Freitag fand abschließend ein Dankesessen statt, mit dem wir uns bei allen Sternsingern und Begleitern bedankt haben und bei dem die Süßigkeiten verteilt und die Spendensumme verkündet wurde. Wir freuen uns schon jetzt auf nächstes Jahr, wo die Sternsinger von St. Martin zum mittlerweile 75. Mal losziehen werden.

 

Dieses Jahr hatten wir sogar das Glück, von einem BNN-Reporter, Herrn Kungl, begleitet zu werden. Daher gab es im Anschluss auch einen Bericht in der BNN. Diesen finden Sie hier.

Foto: Kungl (BNN)


extraJugendcafé Übernachtung

Das erste extraJugendcafé der KjG St. Martin im neuen Jahr steht an!

Wie schon einige Male zuvor werden wir wieder eine Übernachtung veranstalten. Dieses Mal allerdings ein bisschen anders: Wir möchten mit euch gemeinsam vom 01. Februar auf den 02. Februar im Gemeindezentrum Herz-Jesu übernachten. Wir starten freitags um 18 Uhr und enden am Samstag gegen 9:30 Uhr. Abends erwarten euch viele lustige Spiele passend zu unserem Motto "Einmal um die Welt", bei denen wir verschiedene Länder besser kennenlernen werden. Auch für ein leckeres Abendessen ist gesorgt! Mit einem Impuls werden wir dann den Abend gemütlich ausklingen lassen. Es wäre gut, wenn ihr für das Frühstück am nächsten Morgen euren Lieblingsaufstrich mitbringt!

Neugierig geworden? Dann könnt ihr uns gerne eure Anmeldung bis zum 25.01. im Pfarrhaus einwerfen oder uns per Mail senden. Die Anmeldung gibts hier. 

Wir freuen uns darauf, mit euch um die Welt zu reisen; gerne dürft ihr auch (angemeldet) Freunde mitbringen!


Sternsinger 2019

Den Rückblick zur Sternsingeraktion gibts hier.

Foto: Kungl (BNN)
Foto: Kungl (BNN)

Leider sind alle unsere Plätze fürs Ferienlager 2019 schon ausgebucht.
Allerdings setzen wir Neuanmeldungen gerne auf die Warteliste.
Die Anmeldung, um sich auf die Warteliste setzen zu lassen, gibts hier.


Ausblick Jugendcafé Januar

Die KjG St. Martin lädt euch alle zum ersten Jugendcafé im neuen Kalenderjahr herzlich ein. Wie immer wollen wir uns am Freitag, den 18.01. um 18:30 Uhr im Gemeindezentrum Herz-Jesu treffen. Lasst euch überraschen, was wir uns diesmal als Programm einfallen lassen haben. Wie immer dürft ihr natürlich Freunde mitbringen; wir freuen uns auf euer Kommen!


Verabschiedung "alte Leiter"

Im Rahmen unseres Hüttenwochendes mussten wir uns dieses Jahr gleich von mehreren Jugendlichen verabschieden, die in den letzten Jahren tolle Arbeit für unsere KjG geleistet haben!

Diese sind: Janina Becht, Nicolai Becht, Lea Bucksmaier, Marie Grünwald, Julia Held und Lukas Knebel.

Wir bedanken uns auch an dieser Stelle noch einmal herzlich für die jahrelange Arbeit und Aufopferung! Besonders bei Janina, die fünf Jahre lang mit dem Amt der Pfarrjugendleitung unsere Vorsitzende war möchten wir uns ganz herzlich bedanken!

Wir wünschen euch allen für die Zukunft nur das Beste - sowohl beruflich, als auch privat und hoffen, euch noch möglichst oft als Besucher empfangen zu dürfen! Ihr seid immer herzlich Willkommen bei uns! <3


Rückblick Hüttenwochenende

Auf Wiedersehen 2018; Hallo 2019!

Auch in diesem Jahr war die KjG St. Martin wieder im Auftrag der Jugendarbeit unterwegs. Denn für die Leiterinnen und Leiter ging es vom 27.12. bis zum 02.01. nach Heidelberg in die uns schon bekannte Ziegelhütte. Dort ließen wir wirder unsere Köpfe qualmen, um euch wie jedes Jahr explosives und unterhaltsames Programm liefern zu können. Nebst der intensiven Reflexion (über Spendenlauf, Jugendcafés, extraJugendcafés, Patrozinium, Gruppenstunden,...) und der Planung von kommenden Aktionen stand aber auch die Teambildung an vorderer Stelle. So lernten wir uns alle gegenseitig, aber auch unsere eigenen Stärken und Schwächen besser kennen. Da auch wir uns auf das neue Jahr freuen, luden wir noch einige Besucher ein, mit denen wir die letzten Stunden im Jahr 2018 genossen.

Wir freuen uns auf das kommende Kalenderjahr und wünschen allen Freunden und Unterstützern der KjG St. Martin ein friedvolles, glückliches und gesundes Jahr 2019.


Rückblick Krippenfeier

Alle Jahre wieder kommt das Christuskind…und alle Jahre wieder veranstaltet die KjG St. Martin an Heiligabend eine Krippenfeier. Um 15 Uhr kamen wir dafür am 24.12. in der Martinskirche zusammen und hielten eine kleine Andacht.

Dazu ließen wir nochmals den Advent Revue passieren, bevor wir dann der Weihnachtsgeschichte lauschten und gemeinsam Weihnachtslieder sangen. Ein Highlight war sicherlich für die Kleineren unter uns, als sie bei „Oh Tannenbaum“ den Tannenbaum schmücken durften. Nach einer besinnlichen halben Stunde ging es dann in freudiger Erwartung wieder nach Hause zum Weihnachtsessen und zur Bescherung.

Wir bedanken uns bei allen, die da waren und mit uns gefeiert haben. Ein besonderes Dankeschön auch an den Organist von St. Martin, Herrn Bechert, der uns auf der Orgel begleitet hat.


Rückblick Jugendcafé Dezember

Die letzten Tage des Dezembers standen vor der Tür und somit natürlich auch Weihnachten. Für uns erneut ein Anlass, in gemütlichem Rahmen zusammen zu kommen und die Weihnachtszeit gemeinsam zu beginnen. Natürlich durfte hierbei auch unser traditionelles Wichteln nicht fehlen, bei dem es jedoch einiges an Geschicklichkeit und Konzentration erforderte, um sich ein möglichst interessant aussehendes Geschenk zu ergattern. Egal, ob "Weihnachtsbaumkugeln", "Adventskranztreffen" oder "Einhändig Geschenke verpacken", die verschiedenen Weihnachtsherausforderungen wurden von den Kindern erfolgreich gemeistert, natürlich immer mit dem Wissen, dass die Bescherung nicht mehr fern ist.

Gegen Ende kamen wir dann alle wieder in einer etwas ruhigeren Atmosphäre zusammen und bastelten bei Kinderpunsch und Spekulatius Schmuck für den Weihnachtsbaum. Mit dem Wichtelgeschenk unter dem Arm und bereit für Weihnachten traten alle ihren Heimweg mit großer Vorfreude auf Weihnachten an.


Ausblick Sternsinger

Bald ist es soweit...

...Weihnachten steht vor der Tür und das Jahr 2018 neigt sich dem Ende entgegen. Um das Jahr 2019 in königlicher Atmosphäre einläuten zu können, ziehen wir, die Sternsinger, wie jedes Jahr am 05. und 06. Januar durch die Ettlinger Altstadt. Verkleidet als die heiligen drei Könige bringen wir damit den Segen Gottes in die Häuser und sammeln Geld für Kinder, denen es nicht so gut geht wie uns. Dieses Jahr gehen die Spenden nach Peru, um Kinder mit Behinderung zu unterstützen. Wir freuen uns über jede geöffnete Tür und hoffen, möglichst viele Menschen erreichen und begeistern zu können! Sollten Sie Fragen oder Anregungen zur Sternsingeraktion in St. Martin haben, dann melden Sie sich bitte unter info@kjgstmartin.de oder direkt persönlich bei einem unserer Gruppenleiter.


Ausblick Hüttenwochenende

Wie auch in den vergangenen Jahren werden wir Leiter wieder über Silvester vom 27.12.2018 bis zum 02.01.2019 auf unser Hüttenwochenende fahren. Dieses Jahr geht es nach Heidelberg. Wir werden dort das vergangene Jahr reflektieren, um uns perfekt auf das nächste Jahr vorzubereiten und tolle Aktionen zu planen. Genau wie die Kinder freuen wir uns natürlich riesig darauf, diese gemeinsam umsetzen zu können. Wir wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit, schöne Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Vielen Dank an alle Kinder, Eltern, Gemeindemitglieder und Unterstützer der KjG St. Martin, die uns auch im Jahr 2018 wieder zur Seite standen und für uns durch ihre Teilnahme an verschiedenen Aktionen und alle möglichen Arten der Unterstützung unverzichtbar sind. Wir melden uns im nächsten Jahr wieder!


Ausblick Jugendcafé Dezember

Im letzten Jugendcafé des Jahres wollen wir mit euch, passend zur Jahreszeit, in Weihnachtsstimmung kommen! Dafür treffen wir uns am 21.12. wie immer um 18:30 Uhr im Gemeindezentrum Herz-Jesu.

Um gemeinsam in festliche Stimmung zu kommen, wird das Thema Weihnachten im Vordergrund stehen. Ob Nikolaus, Knecht Ruprecht oder das Christkind – wir werden sicher auch auf den einen oder anderen Bekannten treffen. Also kommt alle vorbei, damit wir gemeinsam nochmal einen schönen Jahresabschluss feiern können! Wir freuen uns auf euch :)

 

Wichtig: Es wäre schön, wenn jeder ein kleines verpacktes Geschenk mitbringt (max. im Wert von 5 Euro). Denn natürlich darf es kein Weihnachten ohne Bescherung geben….!


Ausblick Krippenfeier

Auch dieses Jahr veranstaltet die KjG St. Martin wieder am 24. Dezember eine Krippenfeier für Kinder, Familien und alle anderen Interessierten!

Mit altbekannten Liedern und der Weihnachtsgeschichte wollen wir uns und euch alle in Weihnachtsstimmung bringen und den Heiligen Abend so gemeinsam beginnen. Wir freuen uns über jeden, der kommt; selbstverständlich dürfen gerne auch Freunde mitgebracht werden.

Los gehts um 15 Uhr in der St. Martinskirche in Ettlingen.


Rückblick Würfelcup

Am letzten Samstag fand zum zweiten Mal das sogenannte Würfelturnier vom BDKJ in der Kreissporthalle in Ettlingen statt. Dabei geht es darum, bei einem Turnier vor jedem Spiel auszuwürfeln, in welcher Sportart das jeweilige Spiel ausgetragen wird. Dieses Jahr gelang es uns sogar, mit zwei Teams der KjG St. Martin anzutreten: TuS Isomatte und KjG St. Martin Jung.

In verschiedenen Disziplinen wie Volleyball, Völkerball, Wikingerschach, Drei-Kampf und Mario Kart traten wir gegen Mannschaften aus anderen KjG´s oder von den Ministranten an.

Nach einer Mittagspause, in der man belegte Brötchen und Getränke kaufen konnte, ging es dann in die Endrunde. Am Ende standen für die KjG St. Martin ein erfolgreicher 2. und ein 6. Platz zu Gute, wodurch wir sogar einen Pokal für uns gewinnen konnten.

Wir bedanken uns beim Jugendhaus Karlsruhe für die gute Organisation und freuen uns schon darauf, nächstes Jahr wieder anzutreten!

Außderdem wünschen wir David Nübel eine gute Besserung, der sich auf dem Weg zum Finale während dem Wettkampf an der Schulter verletzt hat und damit fürs Finale ausfiel.

 

Es spielten:

TuS Isomatte: Bert, David N., David S., Katha, Louis.

KjG St. Martin Jung: Alina, Cecilia, Chiara, Eileen, Tim.


Rückblick Patrozinium

"Ich geh´ mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir" - Wenn dieses Lied erklingt weiß jeder: Es findet wieder einmal der Martinsumzug statt. Doch für uns ist dieser Tag neben dem stattfindenden Martinsumzug ein ganz besonderer "Feiertag", denn an diesem Tag feiert unsere Gemeinde ihren Namenstag, das sogenannte Patrozinium. Wie es sich für einen ganz besonderen Kirchentag gehört, fand natürlich auch dieses Jahr zuerst ein großer Gottesdienst statt, bei dem sich die Gemeinde auf den großen Tag einstimmen konnte. Wir Gruppenleiter hatten dabei hinter den Kulissen schon früh am Morgen einiges zu tun, denn wir waren wie in jedem Jahr für den Aufbau und die Gestaltung der anschließenden Feier im Caspar-Hedio-Haus zuständig. Das bedeutet Tische stellen, Essen vorbereiten, Dekoration richten, Kaffe kochen und bedienen, um der Gemeinde einen wunderschönen Tag zu bereiten.

Nach dem Gottesdienst wurde es dann auch plötzlich sehr voll im Caspar-Hedio-Haus, denn natürlich wollte jedes Gemeindemitglied einen Platz an einem unserer geschmückten Tische. Wir freuen uns sehr, dass wir so viele hungrige und durstige Besucher begrüßen durften und hoffentlich ein Stück weit verwöhnen konnten. Nachdem alle gesättigt und zufrieden waren, freuten wir uns alle sehr gespannt auf das von Thomas Fröhlich vorbereitete Programm, bei dem auch einige Leiter mitgewirkt haben.

Wir möchten uns nun bei allen Gemeindemitgliedern und Freunden bedanken, die diesen Tag gemeinsam mit uns gefeiert haben und uns mit ihrer Spende belohnten. Ein besonderer Dank gilt allen Kuchenspendern und denen, die uns durch Essensspenden unterstützt haben! Ebenfalls ein großer Dank geht an Christine Braun und Thomas Fröhlich, die uns bei der Planung und Durchführung unterstützt haben.

Vielen Dank besonders auch an dieser Stelle an die Johannesgemeinde, bei der wir unser Fest erneut austragen durften! Vielen Dank für die unkomplizierte Bereitstellung der Räumlichkeiten.

 


"SEGEN BRINGEN - SEGEN SEIN" Ausblick Sternsingeraktion 2019 in St. Martin

48.757.762 Euro und 23 Cent. Diese beachtliche Summe konnte bei der Sternsingeraktion 2018 für Kinder weltweit gesammelt werden. Hinter einer solch großen Spendensumme steckt unglaublich viel Engagement. Engagement, welches ehrenamtlich von Kindern und Jugendlichen ausgeübt wird die jedes Jahr ihre wertvollen letzten Ferientagen opfern um den Segen unter die Menschen zu bringen und Kinder in schwierigen Lebenslagen zu unterstützen. Engagement, mit dem auch die KjG St. Martin Ettlingen in den Tagen vom vierten bis zum sechsten Januar auf den Ettlinger Straßen unterwegs war. Nach drei Tagen vollem Einsatz konnte sich die Bilanz sehen lassen: 6.760 Euro Spenden ließen unsere Herzen höher schlagen!

Auch die Planungen für die Sternsingeraktion 2019 sind bei uns bereits in vollem Gange. Gerne werden auch wir Flagge für das diesjährige Projekt mit dem Motto „Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“ zeigen, welches sich für Kinder mit Behinderung einsetzt. Denn gerade diese Kinder erfahren viel zu oft, was es bedeutet, außen vor zu bleiben, skeptisch angeschaut oder bemitleidet zu werden.

Wenn ihr auch Lust habt euch für soziale Projekte weltweit zu engagieren und die letzten Ferientage gemeinsam mit uns zu verbringen freuen wir uns wenn ihr euch für die Aktion vom 05. - 06.01. anmeldet. Dafür reicht es, wenn ihr eine Mail an info@kjgstmartin.de schickt. Wenn ihr nur an einem Tag mitmachen könnt ist das auch kein Problem.

Das erste Treffen findet am Sonntag, den 25. November um 9:00 Uhr im Pfarrhaus St. Martin statt (Kirchenplatz 13). Auch wenn ihr an diesem Sonntag nicht könnt, dürft ihr euch einfach per Mail melden, dann finden wir eine Lösung. :) Wir freuen uns auf euch und bedanken uns schon jetzt im Namen aller, denen ihr den Segen nach Hause bringt und vor allem im Namen der Kinder in Peru und weltweit, die mit den von euch gesammelten Spendengeldern unterstützt werden können!

 

Weitere Informationen über die Sternsinger und die weiteren Proben gibt es hier.


Rückblick Jugendcafé November (16.11.)

 Letzten Freitag habt ihr bei einem wahren Spieleklassiker euer Können unter Beweis gestellt. Bei unserem XXL-Activity habt ihr euch tapfer durch die drei Disziplinen Malen, Beschreiben und Pantomime gekämpft. Mit einer Menge Kreativität habt ihr die gestellten Aufgaben sehr gut gemeistert. Die Freude über jeden Punkt, der erzielt wurde sorgte für viel Spaß und gute Laune. Es blieb spannend bis zum Schluss und auch bei den Mini-Spielen wie Sitzfußball oder Limbo habt ihr ordentlich Punkte für euer Team geholt. Für diese tolle Leistung habt ihr natürlichen einen Preis verdient. Mit leckerem Kuchen und Knabbereien haben wir diesen schönen Abend ausklingen lassen.

 

Vielen Dank für euer Kommen und bis zum nächsten Mal!

 

Das nächste Jugendcafé steht am 21. Dezember 2018 an, wie immer gehts um 18:30 Uhr los. Ihr könnt euch schonmal auf ein weihnachtliches Programm vorbereiten :P


Ausblick Jugendcafé 16.11.

Am Freitag ist wieder Jugendcafé!
Euch erwartet ein Abend voller Nervenkitzel und Spaß - alles was ihr dafür mitbringen müsst, ist ein bisschen Grips und eine große Portion Teamgeist.  
Bringt gerne auch Freunde mit!
Los gehts wie immer um 18:30 Uhr im Pfarrzentrum Herz-Jesu.


Ankündigung: Projekt des Spendenlaufes 2019

Mit dem Spendenlauf im nächsten Jahr wird wieder ein Projekt des Internationalen Kolpingwerkes unterstützt. Das Projekt fördert die ländliche Entwicklung in Afrika, indem es Bauern unter anderem in Burundi, Uganda, Tansania, Kenia etc. mit Kleinvieh versorgt. Zudem wird den Bauern beigebracht, wie sie die Tiere richtig halten und mit deren Dung sowie Pflanzenresten Dünger herstellen können, der den Ertrag ihrer Felder vervielfacht.

Weitere Informationen über das Projekt sowie unseren alljährlichen Spendenlauf gibt es hier.

 

Ein Beispiel dafür, was das Projekt in Burundi geleistet hat, kann man sehr gut in diesem Video sehen:


Einladung zum Lagerrückblick 2018

Das Lager 2018 Revue passieren lassen...

Am Freitag, den 23.11.2018 um 19 Uhr, findet im Gemeindezentrum Herz-Jesu (Augustin-Kast-Straße 6, Ettlingen) der alljährliche Lagerrückblick statt. Jeder ist herzlich eingeladen, um mit uns zusammen, die Erinnerungen des Lagers 2018 in der Lindenmühle bei Bildern, Musik und Showeinlagen Revue passieren zu lassen. Bei den Gesprächen in der Pause ist selbstverständlich für das leibliche Wohl mit Snacks und Getränken gesorgt. Traditionell können die einzigartigen Erinnerungen in Form einer DVD am Ende des Abends erworben werden. Und das Allerbeste: Die Anmeldung für das kommende Lager 2019 liegt vor Ort auch schon aus. 


Neue Gruppenleiter in der Leiterrunde

Wir freuen uns, sieben neue Gruppenleiter und -leiterinnen in unserer Leiterrunde begrüßen zu dürfen. Tim, Carla, Nadine, Chiara, Eileen, Paula und Lukas hatten im September und Oktober schon bei den Jugendcafés beim Vorbereiten und auch bei der Durchführung wichtige Aufgaben übernommen und wurden so in ihre neue Rolle als Leiter und Leiterinnen eingeführt. Letzten Monat nahmen sie dann zum ersten Mal an einer Sitzung unserer Leiterrunde teil, wodurch sie nun vollends in unserer Runde angekommen sind.

Sie haben auch schon den ersten Teil ihres Gruppenleitergrundkurses absolviert, durch den sie viele Grundlagen, wie zum Beispiel ihre Rechte und Pflichten als Leiter, den richtigen Umgang mit den Gruppenkindern und noch vieles mehr mitbekommen haben.

Wir sind gespannt darauf, mit den neuen Leitern zusammenzuarbeiten und werden sie  in ihrer neuen Rolle unterstützen, damit sie sich bei uns schnell einfinden.

Weitere Informationen zu unserer Leiterrunde sowie Bilder der Gruppenleiter finden Sie hier.


KjG St. Martin lädt ein zum Patrozinium am 11.11.

Dieses Jahr wollen wir unser Patrozinium mal anders feiern! Und zwar am Sonntag, den 11. November 2018. Los gehts um 10:00 Uhr mit dem Festgottesdienst in der St. Martinskirche, der vom Kirchenchor St. Martin mit Orchester und Solisten mitgestaltet wird.

Anschließend feiern wir dann im Caspar-Hedio-Haus in der Albstrasse, wo die KjG St. Martin jeden Gast herzlich Willkommen heißen wird. Wir werden ein einfaches Mittagessen vorbereiten und nachmittags wird es Kaffee und Kuchen geben. Bei Zeit für Gespräche, Spiele und leckerem Essen wollen wir gemütlich zusammensitzen. Auch Familien mit ihren Kindern sind herzlich eingeladen, wir werden unter anderem ein Kinderprogramm vorbereiten. 

Zum Abschluss des Tages findet um 18:00 der Martinsumzug statt, der wieder in unserer Kirche beginnt.

Wichtig: Für den Nachmittag würden wir uns sehr über ihre Kuchenspenden freuen. Diese können entweder am Samstagnachmittag zwischen 17:30 Uhr und 18:30 Uhr im Caspar-Hedio-Haus oder am Sonntagmorgen vor dem Gottesdienst bei uns im Pfarrhaus St. Martin abgegeben werden. Die Kuchen werden, genauso wie das Mittagessen und die Getränke auf Spendenbasis angeboten, wobei der Erlös komplett unserer Jugendarbeit zugute kommen soll. Vielen Dank für ihre (Kuchen)spende.

 

Wir freuen uns auf Sie/Euch!


Rückblick Jugendcafé 12.10.

Am vergangenen Freitag machten sich die jungen Agenten im Jugendcafé auf die Jagd nach Mister X, dem sie nur mit Hilfe verschiedenster ausgefeilter Tricks und Gadgets bei seiner Flucht durch die Ettlinger Innenstadt folgen konnten. Das Ganze lief über eine App auf dem Handy, wo alle paar Minuten der Standort von Mister X angezeigt wurde, sodass die Agenten (und Agentinnen) immer wieder eine Spur hatten. Bei der Verfolgungsjagd, die nicht länger als 30 Minuten dauern durfte, musste allerdings der eingestellte Bereich, ein Kreis mit dem Radius 500m vom Pfarrhaus aus, eingehalten werden. Wie groß das jedoch ist, wurde schon in der ersten Runde klar, als Mister X, dessen Rolle zwei Leiter übernahmen, erst wenige Minuten vor Schluss gefangen werden konnte.

Die Spur führte erst Richtung Albgrün, dann tauchte Mister X am Watthaldenpark, im Vogelsang und an der Herz-Jesu-Kirche auf, wo die Agenten ihn schließlich erspähen konnten, sodass sie ihn nur wenige Meter entfernt fangen konnten. Nach der ersten Runde schaffte er es jedoch, wieder zu entkommen und konnte in der zweiten Runde trotz intensivster Bemühungen und höchstem detektivischem Engagement nicht in der vorgegebenen Zeit gefangen werden. Alles in allem konnten die Kinder letzten Freitag in dieser etwas anderen Version des Brettspiels „Scotland Yard“ ihre Fähigkeiten als Agenten zeigen und noch einmal wirklich alle Ecken von Ettlingen sehen.

 


Ausblick Jugendcafé 12.10.2018

Kennt ihr (noch) Mister X/Scotland Yard, das spannende Brettspiel, bei dem es darum geht, einen geheimnisvollen Gauner zu fangen? Wenn ja, dann habt ihr diesen Freitag im Jugendcafé die Chance, das Spiel in echt draußen zu erleben. Falls ihr es nicht kennt, macht das auch überhaupt nichts, dann lasst euch einfach überraschen!
Diesen Freitag ist der Treffpunkt wieder um 18:30 Uhr am Gemeindezentrum Herz-Jesu.


Rückblick extraJugendcafé Padel-Tennis

 

Tennis? Allen ein Begriff. Squash? Kennen schon ein paar weniger. Padel? Würden die meisten mit zwei "dd" schreiben und mit einem Kanu und einem Fluss in Verbindung bringen. Nicht so die KjG St. Martin! Um uns und den Kindern eine neue Sportart näher zu bringen fuhren wir an einem Samstagvormittag nach Durlach-Aue, um bei der SpVgg Durlach-Aue zwei Stunden lang die neu in Deutschland aufkommende Sportart Padel-Tennis auszuprobieren. 

Als Fazit lässt sich sagen: Zwei sehr motivierte und sehr freundliche Trainer schafften es, uns alle mitzureißen und vom Padel-Tennis zu begeistern! Noch vor der Heimfahrt wussten wir alle: Das war definitiv nicht das letzte Mal, dass wir "padelten"!

Wer sich von der Sportart mal ein Bild machen möchte: Einfach mal selber probieren und sich begeistern lassen! Wir können es auf jeden Fall nur empfehlen und bedanken uns abschließend bei den beiden Trainern und allen Kindern, die dabei waren und genauso viel Spaß hatten wie die Leiter selber. Mal sehen, was für extraJugendcafés wir uns als nächstes überlegen, ihr dürft euch überraschen lassen ;)


Rückblick Jugendcafé 14.09.

Am vergangenen Freitag stand das allererste Jugendcafé nach unserem Ferienlager an. Natürlich haben wir uns deshalb wieder was ganz Besonderes ausgedacht: Um das gute Wetter noch einmal zu nutzen gingen wir gemeinsam in den Watthaldenpark um dort ein Geländespiel zu spielen, welches wir im Lager dieses Jahr ausgelassen hatten: Stratego. 
Für manche ein altbekanntes, für viele aber ein neues und durchaus kompliziertes Strategiespiel. 
In zwei 10er-Teams traten die Kids gegeneinander an. Jeder Mitspieler erhielt eine Rolle, die in eine klare Hierarchie eingegliedert war. 
Wenn sich zwei Spieler unterschiedlicher Teams trafen, sagten diese sich ihre Rolle und der Hierarchie-Tiefere musste ins "Gefängnis" des gegnerischen Teams. Aus dem Gefängnis befreit zu werden war durchaus schwieriger, als direkt danach wieder hineinzugelangen..
Dennoch gelang es den Teams mit verschiedenen Strategien die Gegner auszuspielen und so entstand ein spannender Kampf um die beste Strategie und den prestigeträchtigen Sieg bei Stratego. 
Wir freuen uns, dass so viele Kinder da waren und motiviert mitgespielt haben! 
Das nächste Jugendcafé findet am 12. Oktober statt, wir freuen uns, wenn wieder genauso viele von euch kommen. Wie immer sind auch im Oktober neue Gesichter sehr gerne gesehen :)
Ein weiterer erfreulicher Punkt: Seit dem Ferienlager dürfen wir sieben neue Gruppenleiter in unseren Reihen begrüßen, die wir in den nächsten Wochen noch genauer vorstellen werden. Wir freuen uns sehr über den 'Zuwachs' und hoffen auf eine erfolgreiche Zukunft!!


Jugendcafé am 14.09

Die KjG St. Martin ist zurück aus der Sommerpause!!
Nachdem das Lager so ein Erfolg war und die restlichen Sommerferien genossen werden durften, starten wir mit euch mit dem ersten Jugendcafé nach dem Lager am 14.09. wieder ins KjG-Leben. Wie immer könnt ihr alle um 18.30 ans Pfarrzentrum Herz-Jesu (Augustin-Kast-Str.) kommen und euch mit bestem Programm verwöhnen lassen. 
Übrigens: Die neuen Leiter sind das erste Mal im Einsatz, also kommt zahlreich.
Wir freuen uns auf euch - gerne dürft ihr auch Freunde mitbringen.

Anmeldung fürs nächste extraJugendcafé!

Bildergebnis für padel tennis feld

Quelle: Deutscher Padelverband

Unser nächstes extraJugendcafé steht an: Gemeinsam mit euch wollen wir in Durlach-Aue Padel-Tennis spielen gehen! Keine Ahnung, was das ist? Perfekt, wir zeigen es euch!

Am 22.09.2018 treffen wir uns um 9:15 Uhr am Ettlinger Stadtbahnhof. Alle weiteren Informationen findet ihr hier in der Anmeldung. Bitte beachtet den Anmeldeschluss!


Pfarrfest am 25. Juli

Wie jedes Jahr werden wir gemeinsam am 25.07. ab 18 Uhr gemeinsam das Ende des Schuljahres zelebrieren. Die Pfarrei St. Martin lädt wieder mal ein in den Kolpinggarten (Pforzheimer Straße 23) zum gemeinsamen Grillen. Würstchen, Salate, Brötchen und Besteck/Geschirr bitte selber mitbringen. Getränke und Grill sind vor Ort, wer will darf aber auch gerne am offenen Feuer grillen. Wir freuen uns auf einen gemütlichen und lustigen Abend :)


+++ KjG St. Martin ist Titelverteidiger!!! +++

Rückblick BDKJ-Fussballturnier

Samstagvormitttag, 9.00 Uhr.

Die ersten Sonnenstrahlen sind bereits vor Stunden erschienen und heizen den Fußballplatz am Sportgelände auf. Voller Motivation starten die jungen Sportler der KjG St. Martin in das Dekanatsfußballturnier. Nach einer nervenaufreibenden Vorrunde ging es im Spiel um Platz drei heiß her. Doch mit einem 2:1 Sieg gegen Christkönig konnte sich der dritte Platz gesichert werden, Glückwunsch!

 

Bei mittlerweile gut 30 Grad ging es weiter mit den Erwachsenen, hier galt es den Titel von letztem Jahr zu verteidigen. Mit vollem Einsatz und nur einer Niederlage in der Vorrunde stand schon bald das Finalspiel gegen Friskus an. In einem hoch spannenden Spiel ging es nach dem Stand von 1:1 in die Verlängerung. Am Ende konnte jedoch gejubelt werden, mit einem 2:1 Sieg wurde der Titel von letztem Jahr erfolgreich verteidigt und der Pokal darf seinen altbekannten Platz im Pfarrhaus von St. Martin behalten.

Danke an das Jugendhaus Karlsruhe, welches das Turnier jedes Jahr vorbereitet. Ebenfalls ein Dankeschön an die freiwilligen Schiedsrichter und an alle, die an diesem Tag für das Team der KjG St. Martin gekämpft haben, oder uns zugeschaut und angefeuert haben


extraJugendcafé Buchtzig + Übernachtung

Am Samstag, den 16. Juni, steht wieder unser alljährliches  extraJugendcafé mit Übernachten an. Dieses Mal gibt es allerdings eine Besonderheit, wir fahren nämlich vorher um ca. 13:00 Uhr gemeinsam mit dem Fahrrad zum Buchtzigsee und werden dort baden gehen und die Nachmittagssonne genießen.

Danach geht es zurück nach Ettlingen, wo wir  in einem Garten im Horbachpark am Lagerfeuer grillen. Anschließend übernachten wir dort auch im Zelt und schließen das extraJugendcafé am Sonntagmorgen mit einem gemeinsamen Frühstück ab.

Download
Anmeldung eJc Buchtzig + Übernachtung
Anmeldung bitte ausgefüllt bis zum 9. Juni im Pfarrhaus einwerfen!
Anmeldung eJc Buchtzig + Übernachten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 668.9 KB